Homepage > Hoch zu Ross > Sehens- und Erlebenswertes


Sehens- und Erlebenswertes


Orne ist ein Paradies für Pferdefreunde. Sie müssen jedoch weder Pferdefachmann noch Reiter sein, um den Besuch eines der zahlreichen Gestüte und deren Vorführungen zu genießen. Zudem laden viele herrliche Reitwege zu einem flotten Trab oder einem gemütlichen Ausritt auf einem Pony oder Esel ein.


Haras national du Pin
Fahrpferd

Die Orte Argentan, Moulins-la-Marche, Alençon und la Bergerie au Pin-au-Haras besitzen alle Pferderennbahnen.

Der ganze Stolz der Orne jedoch ist das Nationalgestüt Le Haras du Pin, wo bisher schon so namhafte Beschäler wie Furioso, Workaholic, Cruiser, Policy Maker, Florestan, El Ouassal standen.

Wenn Sie sich mehr für die traditionelle Zucht interessieren, finden Sie hier den Percheron als heimische Kaltblutrasse. Die Orne ist die Ursprungsregion dieser sanften Riesen, die Jahrhunderte lang in der Landwirtschaft als Zugpferde im Einsatz waren und davor Frankreichs Rittern als Reittier treue Dienste erwiesen.