Homepage > Zeitreise > Das wird Ihnen sicher auch gefallen
Mémorial de Montormel

Gedenkstätten an den 2. Weltkrieg

In der Orne wurde 1944 die entscheidende letzte Schlacht in der Endphase der Schlacht um die Normandie ausgetragen. Siehe In Gedenkenfür eine umfassende Aufstellung der Museen und Gedenkstätten in der Normandie.


Domfront & Chambois

Beides mittelalterliche Festungsstädte und über die Jahrhunderte hinweg Austragungsorte zahlreicher normannischer Schlachten. Siehe In Gedenkenfür weiterführende Informationen für den Besuch dieser Orte.


Hl. Therese von Lisieux

Hl. Therese von Lisieux - Geburtsort

Die heilige Theresa, Millionen Menschen als “die kleine Blume” für ihren Glauben an die Wichtigkeit der kleinen guten Taten bekannt, wurde 1873 in Alençon geboren. Ihr Wohnhaus ist heute ein Museum und wird gegenwärtig mit viel Aufwand wieder in den damaligen Zustand zurückversetzt. Die Kapelle in der Nachbarschaft ist zur Pilgerstätte geworden.


Weitere Auskünfte unter: + 33 (0)233 260 987
oder Alençon Tourismusbüro +33 (0)233 806 633


Die Chateaus der Region

Neben dem Château de Gacé und dem Château de Carrouges können Sie auch die nachfolgenden Schlösser besichtigen. Die meisten bieten Führungen an.


Château de Carrouges

Château de Carrouges

15. bis 17. Jahrhundert, Gebäude und Gärten. Inneneinrichtung, Portraitsammlung.


Château de Sassy

Château de Sassy

Aus dem 18. Jahrhundert mit Gärten von Achille Duchêne.


Château d'O

Château d'O

Aus dem 15. bis 17. Jahrhundert, im Stil der Gotik und Renaissance.

 

Château de Médavy

Château de Médavy

Das Schloss aus dem 18. Jahrhundert wurde am Standort einer Festung aus dem 15. Jahrhundert errichtet. Hier kann eine seltene Atlanten-Sammlung besichtigt werden.

 

Manoir de Courboyer

Domaine et Manoir de Courboyer

Aus dem 16. Jhd. mit vielen Angeboten für Besucher (Restaurant, Laden, Wanderwege, Buchgeschäft ...).

 

Château du Bourg Saint Léonard

Château du Bourg-Saint-Léonard

Mit englischen Gärten & Park.